Aktuelles

 

Titelseite des neuen vhs-ProgrammsDas neue VHS-Programm
mit viel Radkult(o)ur im Draisjahr …

ist erschienen und Sie können sich ab sofort für die neuen Kurse anmelden!

Beratung Deutsch als Fremdsprache mit Einstufungstest

jeden Mittwoch und Donnerstagvormittag, 8.00-13.00 Uhr.
Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin, Tel. 06202 2095-24

Infotermin rund um die EDV

Mittwoch, 08.02., 10.00-11.30, Teilnahme frei

zum Seitenanfang

 

Philosophisches Café „zwei-stein”
Böses denken

In Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Diakonieverein Schwetzingen
und der Evangelischen Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd

Die Philosophin Bettina Stangneth hat mit ihrem Buch "Eichmann vor Jerusalem" über den Holocaust-Organisator Adolf Eichmann international die Debatte über das Böse neu entfacht und stellt eine unbequeme Frage: Haben wir wirklich das Recht zu jedem Gedanken oder braucht auch das Denken eine Ethik?
Die Gedanken sind frei und jeder, der selber zu denken lernt, wird so frei werden wie sie. Das glauben wir jedenfalls. Aber was ist mit organisiertem Massenmord, den Taten denkender Mörder, mit Selbstmordattentätern? Für uns Menschen ist nichts jenseits von Gut und Böse. Noch nicht einmal das Denken, sagt die Autorin.
Lesetipp: Bettina Stangneth, Böses Denken

Patrick Alberti, M.A. und Hans Th. Flory, M.A.
Schwetzingen, Hebelhaus
Donnerstag, 23.02.17, 18.00-21.00 Uhr
12,- EUR incl. Imbiss und Getränke
Anmeldung bis 21. Februar

zum Seitenanfang

Zeichnung des GehörgangsGleichgewichtsstörungen und Schwindel
(K)ein Altersschicksal

Arzt-Patienten-Forum in Zusammenarbeit mit der KVBW (Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg)
Referent: Dr. med. Martin Lindenberger, HNO-Arzt, Hockenheim und GRN-Klinik Schwetzingen
Moderation: Dr. med. Heiner Münch, Facharzt für Urologie, Andrologie, Dossenheim
Zur Erhaltung des Gleichgewichtes dient  ein komplexes System aus den In-put Kanälen Augen, Gleichgewichtsorgane und Sensoren in Haut bzw. Muskulatur und den Out-put Kanälen Blickmotorik und Bewegungsapparat. Das Gleichgewichtssystem ist einerseits potentiell störanfällig, andererseits jedoch auch plastisch und einer Übungstherapie gut zugänglich.
Die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Schwindelsymptomen steigt mit zunehmendem Alter, da eine ansteigende Häufigkeit von Erkrankungen der Augen, des Gehirns und des Bewegungsapparates zu verzeichnen ist. Schwindel wird häufig begleitet von einer reduzierten Lebensqualität, einem sozialen Rückzug und sogar einer Einschränkung kognitiver Fähigkeiten. Schwindel steigert das Sturzrisiko bei den über 65 Jährigen um das 2.6-fache.  Bei  10% der Stürze  kommt es zu therapiebedürftigen Verletzungen.
In Anschluss an den Vortrag steht der Referent für Fragen zur Verfügung.

Schwetzingen, Palais Hirsch
Donnerstag, 23.02.17, 19.00-20.30 Uhr
4,- EUR Abendkasse
Weitere Informationen und Anmeldung …

Abbildung: Henry Vandyke Carter - Henry Gray (1918) Anatomy of the Human Body, wikipedia commons

zum Seitenanfang

Raus aus dem Hamsterrad

FahrrJunge Frau mit Tasse in der Handadcollage aus GemüsestückenMeist haben wir eine Idee oder Ahnung, was in unserem Leben nicht so läuft wie wir es gerne hätten, oder in welche Richtung wir unser Leben gerne ausrichten möchten. Vielleicht haben wir uns auch schon mehrmals vorgenommen eine Veränderung anzugehen. Doch oft gehen diese guten Vorsätze im Kräfte zehrendem Alltag immer wieder unter. Manchmal bedarf es in dieser Situation einen Impuls von außen, einen Wechsel des Blickpunktes, um hinderliche oder unterstützende Faktoren auf diesem Weg zu erkennen. Der Vortrag zeigt Möglichkeiten auf, wirklich raus aus dem Hamsterrad zu kommen.

Esther Mrongowius
Schwetzingen, Volkshochschule
Samstag, 25.02.17, 15.30-16.45 Uhr
10,- EUR
Anmeldung bis 22. Februar

Foto: © Mila Supynska - Fotolia.com

zum Seitenanfang

Meditation bei Rheuma

Symbolbild: Urwald, Kopf, SchmetterlingeDie Informationsstunde ist für Menschen mit rheumatischen Beschwerden, die aktiv die eigene Gesundheit unterstützen möchten. Lernen Sie eine dafür geeignete Meditation kennen und anzuwenden.
Sie müssen nichts mitbringen. Wir sitzen bequem auf Stühlen. Wer möchte, kann in den Folgewochen einen passenden Meditationskurs belegen.

Carmen Schäfer, Meditationslehrerin und Yoga-Therapeutin
Schwetzingen, Volkshochschule
Dienstag, 07.03.17, 15.00-16.30 Uhr
10,- EUR
Anmeldung bis 02. März

Grafik: © freshidea - Fotolia.com

zum Seitenanfang

Meditation bei Krebs

Die Informationsstunde ist für Menschen mit einer Krebserkrankung, die aktiv die eigene Gesundheit unterstützen möchten. Lernen Sie eine dafür geeignete Meditation kennen und anzuwenden.
Sie müssen nichts mitbringen. Wir sitzen bequem auf Stühlen. Wer möchte, kann in den Folgewochen einen passenden Meditationskurs belegen.

Carmen Schäfer, Meditationslehrerin und Yoga-Therapeutin
6 - 10 Teilnehmer/innen
Schwetzingen, Volkshochschule
Dienstag, 07.03.17, 17.00-18.30 Uhr
10,- EUR
Anmeldung bis 02. März

zum Seitenanfang

Was gibt es Neues in der MS-Therapie?
Immunmodulation mit bevorzugter Darstellung der neuen Medikamente

Vortrag mit Frageforum
In Zusammenarbeit mit der AMSEL-Regionalstelle Nordbaden und der AMSEL-Kontaktgruppe Schwetzingen-Hockenheim

In den letzten Jahren sind erfreulicherweise neue Medikamente zur immunmodulierenden Behandlung der Multiplen Sklerose zugelassen worden. Nun stellt sich die Frage für die Betroffenen: Welches Medikament ist ideal für mich? Wann kann ich, wann muss ich an einen Wechsel denken? Bin ich mit meinem Medikament noch optimal eingestellt, wenn ich einen Schub hatte?
Der Vortrag geht vor allem auf die neuen Medikamente zur Behandlung der schubförmigen MS ein.

Information und Anmeldung bis 10. März, 12.00 Uhr bei der AMSEL-Regionalstelle Nordbaden,
Telefon 06221 83 17 97 oder E-Mail an monika.karl@amsel.de.

Einführung Arbeit AMSEL: Frau Monika Karl
Begrüßung AMSEL-Gruppe Schwetzingen: Klaus Odenwald
mit Prof. Dr. med. Christian Dettmers, Ärztl. Leiter Neurorehabilitation Kliniken

Schwetzingen, Palais Hirsch
Freitag, 10.03.17, 19.00-21.30 Uhr
Einlass ab 18.30 Uhr, Ausstiegsmöglichkeit Bushaltestelle Schlossplatz,  Parkmöglichkeit in der Schlossgarage, Karlsruher Str. 3 mit barrierefreiem Aufzug
Eintritt frei

zum Seitenanfang

Fahrradcollage aus GemüsestückenAufs Rad - Fahrradgeschichten schreiben
Die Schreibwerkstatt im Drais-Jahr

Mit freundlicher Unterstützung der Schwetzinger Zeitung

Fahrrad fahren wir doch alle und erleben dabei Nervenaufreibendes wie Stürze, Romanzen, Nachdenkliches und Lustiges, erleben die Natur oder feilen an unserer Fitness. Haben Sie dann auch schon mal gedacht: "Das müsste man eigentlich aufschreiben"? Diese Schreibwerkstatt richtet sich an alle, die gern erzählen und schreiben, sei es autobiografisch oder auch fiktional, und das Erlebte zu einer spannenden Story ausschmücken möchten. Natürlich auch für die, die schon hie und da etwas aufgeschrieben haben. Im Kurs erhalten Sie von einer bekannten, erfahrenen Journalistin und einem begeisterten jungen Sportberichterstatter Tipps, Ratschläge und Hilfen zum Schreiben der eigenen Radgeschichte(n). Was aus den Storys wird, ob sie die Schubladen verlassen oder nicht, ob sie im Drais-Jahr in einer öffentlichen Lesung vorgestellt werden, ob ein Sammelband entstehen soll, liegt bei Ihnen. Einzige Vorgabe: Ein Fahrrad sollte in der Erzählung auftauchen.

Maria Herlo, Kulturjournalistin und Maximilian Wendl, Sportjournalist
Schwetzingen, Volkshochschule
4 x montags, 20.03., 03.04., 08. und 29.05.17, 19.00-21.00 Uhr
42,- EUR
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung erforderlich

Abbildung: Petra Disch

zum Seitenanfang

Info-Abend Fotoprojekt Drais
Wollen Sie das Rad neu erfinden?

Anlässlich des 200. Geburtstages des Fahrrads werden an der VHS Schwetzingen von Jessen Oestergaard, Uli Oberst und Petra Disch verschiedene Foto-Workshops angeboten, bei denen man sich mit viel Kreativität und Fantasie einbringen kann. Fotografieren Sie Fahrräder in Bewegung mit Langzeitbelichtung, Fahrradschatten, noch nie wahrgenommene Details mit dem Makroobjektiv oder setzen Sie am Computer z.B. witzige Gemüse- oder Blumenfahrräder als Collage zusammen. Die Ergebnisse der Workshops werden auf Planen gedruckt und im öffentlichen Raum ausgestellt.
An diesem Abend werden die einzelnen Foto-Workshops vorgestellt.

Do, 23.02.2017, 18:30 bis 19:15 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 108
Eintritt frei

zum Seitenanfang

Zehnter Schwetzinger Foto-Salon

Bühne mit Vorhang, Silhouetten eines Mannes und einer FrauSCHATTENSPIEL

Jubiläumsausstellung vom 04. Februar bis 07. April 2017
Arbeiten aus der Klasse Jessen Oestergaard
Schwetzingen, Kulturzentrum, Franz-Danzi-Saal

Der Schatten ist einer der fundamentalsten visuellen „Rohstoffe” der Bildenden Künste. „Schattenspiele” wurden schon im 4. Jahrhundert v. Chr. von Platon erwähnt und waren zu Beginn des 19. Jahrhunderts besonders in Frankreich eine regelrechte Mode. Fotografen hat man seit dieser Zeit oft als "Schattenfänger" bezeichnet. Speziell die für das Thema des diesjährigen Schwetzinger Foto-Salons relevanten Schlagschatten und die Fotografie gehen eine besonders fruchtbare Verbindung ein, denn sie bilden beide vorübergehende Momente ab. Daraus resultieren Bilder mit einem stark ausgeprägten erzählerischen Charakter.

Zum zehnjährigen Jubiläum des Foto-Salons haben sich 21 Teilnehmer/innen auf die Spur dieses spannenden Themas gemacht - die Besucher der Ausstellung erwartet ein vielfältiges Schattenspiel!
Eintritt frei

zum Seitenanfang

Der vhs-Gutschein … immer eine gute Idee!

vhs-Gutschein

Manchmal ist es gar nicht so einfach, dass passende Geschenk zu einem besonderen Anlass zu finden:

„'n Gummibaum? - (hat'se schon!)
Badeschaum? - (hat'se schon!)
'n rotes Tuch? - (hat'se schon!)
'n Sparbuch? - (hat'se schon!)
'n Knutschfleck? - (will'se nich!)
'n Bumerang? - (da hat'se mich!)
Sogar 'ne Matratze - die hat'se, hat'se, hat'se!
Was soll ich da schenken,
ohne sie zu kränken?!”

Man sieht: »Die Prinzen« sind da reichlich hilflos. Wir aber hätten da eine Idee: Schenken Sie Bildung! Mit dem vhs-Gutschein schenken Sie den Zugang zu 1.000 und mehr Möglichkeiten.
Den Wert des Gutscheins bestimmen Sie selbst. Sprechen Sie uns einfach an.

zum Seitenanfang

VHS – Sei neugierig

Die Neugier, hinter die Dinge zu schauen, ist ein Motor unserer Zivilisation, steckt in uns von Kindesbeinen an und treibt die Wissenschaft voran. Kaum nehmen wir etwas Neues wahr, ist unsere Aufmerksamkeit gefesselt. Seien Sie neugierig und besuchen unsere Volkshochschule.

zum Seitenanfang

Der vhs-Rap …

Hören Sie, was wir Ihnen zu singen haben …

 

Demnächst beginnt:

Di, 21.02.2017

Keine Anmeldung erforderlichBastelstunde
für Kindergartenkinder ab 4 Jahren
Keine Anmeldung erforderlichBastelstunde
für Grundschulkinder
Anmeldeschluss überschrittenYoga für den Rücken
Die innere und äußere Haltung
Anmeldeschluss überschrittenYoga für den Rücken
Die innere und äußere Haltung
Keine Anmeldung erforderlichGymnastik bei Hüft- und Kniegelenksbeschwerden
Anmeldeschluss überschrittenSpanisch 2
Grundstufe A1

Mi, 22.02.2017

Keine Anmeldung erforderlichAuslaufmodell EU?
Keine Anmeldung erforderlichDie Rose und ihre Geheimnisse
Anmeldeschluss überschrittenAm Anfang war der Atem
Für Frauen mit Kleinkindern am Nachmittag
Anmeldeschluss überschrittenTai Chi - Qi Gong
Grundkurs für Einsteiger/innen
Anmeldeschluss überschrittenTai Chi 2
Aufbaukurs
Anmeldeschluss überschrittenGesund und fit durch einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt
Keine Anmeldung erforderlichDeutsch als Fremdsprache - Lesen und Schreiben lernen für Migranten - Modul 4
Grundstufe
Anmeldeschluss überschrittenFinanzbuchführung 1

Do, 23.02.2017

Anmeldung möglichPhilosophisches Café "zwei-stein"
Böses denken
Keine Anmeldung erforderlichInfo-Abend Fotoprojekt Drais
Wollen Sie das Rad neu erfinden?
Keine Anmeldung erforderlichGleichgewichtsstörungen und Schwindel
(K)ein Altersschicksal
Arzt-Patienten-Forum in Zusammenarbeit mit der KVBW (Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg)
Anmeldeschluss überschrittenSAP-Grundlagen

Fr, 24.02.2017

Anmeldung möglichDas Literarische Café

Sa, 25.02.2017

Anmeldung möglichReden und Präsentieren im Beruf
Präsentation und Rhetorik
Anmeldung möglichAbenteuer Bleistift - Zeichnen mit Spiel und Spaß
für Kinder von 8-10 Jahren
Anmeldung möglichRaus aus dem Hamsterrad
Anmeldung möglichBusiness-English Certificate (BEC-P)
Mittelstufe B1

Do, 02.03.2017

Anmeldung möglichTrickbetrüger
Tipps zum richtigen Verhalten

Sa, 04.03.2017

Anmeldeschluss überschrittenWintersportwochenende auf dem Feldberg
Zweitägiger Ski-, Snowboard-, Langlaufkurs oder zweitägige geführte Schneeschuhwanderung für Jung und Alt
Keine Anmeldung erforderlichHeimatfront - Der Erste Weltkrieg und seine Folgen
in Schwetzingen, Brühl, Ketsch, Oftersheim und Plankstadt

Mo, 06.03.2017

Anmeldung möglichWaldwichtel - Outdoor Eltern-Kind-Gruppe
für ein Elternteil mit einem Kind von 1-3 Jahren
Anmeldung möglichFeldenkrais-Kurs
Entspannung und Selbstentfaltung durch Bewegung
Anmeldung möglichBasis-Kurs: Selbst-bewusst-verteidigen
für Frauen
Anmeldeschluss überschrittenRückenbalance
Anmeldung möglichBasenfasten
Der Einstieg in ein gesünderes Leben
Anmeldung möglichDas frühe Stadium der Demenz

Di, 07.03.2017

Keine Anmeldung erforderlichMach Deine Träume wahr!
Kommunikation und Natural Horsemanship
Anmeldung möglichMeditation bei Rheuma
für Anfänger/innen
Anmeldung möglichMeditation bei Krebs
für Anfänger/innen
Anmeldung möglichVipassana-Meditation
Anmeldeschluss überschrittenRückenfitness und Muskeltraining
für Einsteiger/innen und Fortgeschrittene
Keine Anmeldung erforderlichFrauen-Power Mountainbike
Anmeldung möglichBasis-Kurs: Selbst-bewusst-verteidigen
Verteidigung für Jederman. Gewusst wie!
Anmeldeschluss überschrittenPolnisch 1
Grundstufe A1
Anmeldung möglichExcel - Grundkurs

 

zum Seitenanfang