Akzeptier dich

- und das Leben wird besser!

Martin Noll

Das ständige Bemühen sich selbst zu verbessern artet leicht in einen Kampf gegen sich selbst aus. Oft geschieht das, wenn sich Veränderungen nicht natürlich entwickeln dürfen, sondern willentlich erzwungen werden. Sich selbst mit seinen Möglichkeiten, aber auch seinen Beschränkungen als diesen individuellen Menschen zu akzeptieren, der man wirklich ist, macht frei von dem Druck erst dann gut zu sein, wenn man "perfekt" ist. Schlagartig fühlt sich das Leben dann besser an und die wesentlichen Dinge gelingen leichter. Der Referent zeigt Bespiele für die Verwicklung des Menschen in unrealistische Selbstansprüche und Auswege daraus. Sichtweisen aus der Psychologie C.G. Jungs, Graf Dürckheims und aus dem chinesischen Taoismus helfen, dass sich die positive Selbst-Akzeptanz frei entwickeln kann.

Kursnummer: 181-10601
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Do, 08.03.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 108
Kursgebühren: 8,00 €
15 - 40 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung bis: Mo, 05.03.2018

zum Seitenanfang