Ghana - Land,. Frauen und Gesundheit

Birgit Koll

Vortrag im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (12.-25. März)
In einer demokratischen Gesellschaft ist es wichtig, dass wir Rassismus und Ausgrenzung nicht tolerieren und uns klar positionieren. Wenn man Rassismus oder rassistisches Verhaltens benennt, erleben Betroffene oft, wie mit Verharmlosung oder Abwehr reagiert wird. Die Internationale Woche gegen Rassismus ruft dazu auf, Rassismus zu benennen, über ihn zu sprechen und uns mit ihm auseinandersetzen - denn Rassismus verletzt die Menschenwürde.

Kursnummer: 181-10075
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Di, 20.03.2018, 09:30 bis 11:00 Uhr
Kursort: Brühl, Pro Seniore Residenz; EG; roter Salon
Eintritt frei

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang