Die Acidose-Lymphmassage

Sabine Vahldiek

Vortrag
Die Lymphologie ist eine Abteilung der Medizin, deren Forschung sich einem der großen Flüssigkeitssysteme im Körper widmet. Ist der Lymphfluss gestört, können chronische Krankheiten entstehen. Die Acidose-Lymphmassage aktiviert den Körper ganzheitlich und führt gleichzeitig zu einer angenehmen seelischen und körperlichen Entspannung. Dies ist besonders im Winterhalbjahr ratsam. Sie umfasst eine Meridian- und Reflexzonenmassage, wobei verfestigtes Gewebe effektiv gelöst und belebt wird. Die Lymphe können wieder frei fließen. Die Selbstheilungskräfte können sich eindrucksvoll entfalten - für mehr Kraft und Energie.

Kursnummer: 172-30409
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Mo, 15.01.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 105
Kursgebühren: 8,00 €
10 - 30 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung bis: Do, 11.01.2018

zum Seitenanfang