Mentales Gesundheitstraining

Wolfgang Hübner

Gedanken und Gefühle sind kraftvolle Werkzeuge, mit denen der Mensch seine körperliche Verfassung und seine Gesundheit beeinflussen kann. Durch ein Mentales Gesundheitstraining kann jede/r seine eigenen Selbstheilungskräfte aktivieren und für seine individuellen Ziele nutzen. Grundlagen sind die Erkenntnisse der modernen Hirnforschung über das Zusammenspiel von Geist, Körper und Umwelt sowie der Psychoneuroimmunologie über die wechselseitige Beeinflussung von Denken, Fühlen und Immunsystem, aber auch die Erfahrungen östlicher Philosophien und altes Heiler-Wissen. Im Seminar werden die Grundlagen erklärt und anhand vieler Übungen umgesetzt.

Kursnummer: 172-10715
1 Termin, 8 Unterrichtsstunden
Sa, 11.11.2017, 10:00 bis 16:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 303
Kursgebühren: 36,00 €
7 - 12 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang