Gesichter lügen nicht - Werte erkennen

Die Nase

Anna Maria Schneider

Vortrag
Das größte Studium des Menschen ist der Mensch selbst. Intuitiv weiß jeder Mensch, wie die Seele durch das Gesicht spricht und das innere Leben und der organische Zustand sich im Gesicht ohne zu lügen äußert. Studien über die Deutung des Gesichts wurden aus vielen Kulturen überliefert. Wie steht es nun mit unserer Nase? Die Nase zeigt den Willen zur Selbstverwirklichung. Was bedeutet eine kurze, lange, mittellange, große, kleine Nase? Welche Talente zeigen sich an der Nase? Wie zeigt die Nase, ob jemand genau oder spontan, einfühlsam oder hart ist? Die Nase von der Wurzel über ihren Rücken zur Spitze zeigt uns in ihrer Vielfalt ein interessantes, merkwürdiges Ausdrucksareal, sie ist Ausdruck unserer Persönlichkeit. Im Vortrag erfahren Sie auch, wie Sie Ihre Nase pflegen und sich an ihr erfreuen können, immerhin gestaltet die Nase Ihren Gesichtsausdruck mit.

Kursnummer: 172-10703
1 Termin, 3 Unterrichtsstunden
Mo, 09.10.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 105
Kursgebühren: 8,00 €
15 - 40 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang