Friedrich Rückert und die arabische Poesie

Dr. Gabriele Berrer-Wallbrecht

Vortrag
Der 150. Todestag des genialen Orientalisten und Weltpoeten Friedrich Rückert (*16. Mai 1788 in Schweinfurt - 31. Januar 1866 in Coburg) ist Anlass, außer seiner Persönlichkeit, besonders den Zauber seiner Dichtung zu zeigen. Die Wurzeln für deren Faszination liegen in der arabischen Poesie, überhaupt an deren Kostproben wir uns ebenso erfreuen. Rückert wirkte als Sprachgelehrter und Übersetzer und gilt als einer der Begründer der deutschen Orientalistik. Er beschäftigte sich mit mehr als 40 Sprachen und gilt als Sprachgenie. Der Abend findet wie immer in der Tradition orientalischer Gastfreundschaft statt.

Kursnummer: 172-10040
1 Termin, 3 Unterrichtsstunden
Di, 17.10.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 308
Kursgebühren: 10,00 €
15 - 40 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung bis: Fr, 13.10.2017

zum Seitenanfang